AnnoWiki

AnnoWiki 1404 

Noblesse Oblige

Aus AnnoWiki 1404
Wechseln zu: Navigation, Suche


Inhaltsverzeichnis

Auftrag

Erbauen Sie eine Metropole im Herzen des Orientalischen Reichs!

  • mittlere Schwierigkeit
  • Schwerpunkt: Aufbau, Handel, Logistik



Walkthrough von xybotchen

xybotchen aus dem Ubi-Forum hat zu diesem Szenario eine Schritt für Schritt - Anleitung geschrieben, die hier mit seiner Erlaubnis eingestellt werden darf:

"Noblesse Oblige" - von mir bezeichnet als: "Eine Frage des Geldbeutels"


Vorab-Informationen



  • insgesamt werden wir 4 kleine Handelssschiffe bauen (für 5 Routen zusammen mit dem Orient-Händler)



So geht`s







Zuerst einmal bauen wir uns eine kleine Siedlung auf, natürlich auf der Insel oben links...

Das hier ist das MINIMUM , dass wir für dieses Szenario benötigen:

NO1.jpg






NO2.jpg



Baut bitte nicht mehr und nicht weniger, da es sonst in der Folge zu Problemen mit den Waren kommt!

Am Kontor stellen wir Most auf Einkauf.

So, dann noch die Aufstiegs-Rechte am Markthaus sperren und schon kanns weiter gehen.


Als nächstes schnappen wir uns die Insel rechts daneben, und bauen dort ein paar Holzfäller-Hütten (4 Stück reichen).

Auch hier stellen wir Most auf Einkauf.






Inzwischen sollten wir ein paar Bauern-Hütten aufsteigen lassen, und auf der Haupt-Insel einen Steinmetz anschließen, ebenso eine Webstube.

Die beiden Kontore werten wir auf Stufe 2 auf und stellen bei beiden zusätzlich Leinenkutten und Hanf auf Einkauf.

So, dann holen wir uns ein paar Schriftrollen für den Wesir und kassieren uns das Schiff als Geschenk

Weiter gehts auf die mittlere untere Orient-Insel und dort bauen wir eine schöne Nomaden-Stadt auf, das ganze soll MINDESTENS so aussehen:


Hier stellen wir dann ebenfalls Most, Leinen und Hanf auf vollen Einkauf, und dazu Datteln und Milch auf Verkauf bis ca. 50% Lagerbestand.

NO3.jpg






NO4.jpg



Jetzt schnappen wir uns die Insel rechts neben der Nomaden-Insel und bauen dort 4 Produktionsketten für Gewürze.

Am Kontor stellen wir wiederum den Most, die Leinenkutten und Hanf auf vollen Einkauf, und die Gewürze auf Verkauf bis 50% Lagerbestand.






So, mit weiteren Bürgern können wir dann auch eine kleine Werft bauen...

Die nötigen Seile kaufen wir beim Lord im zweiten Waren-Slot, den wir dafür natürlich freischalten müssen.

( insgesamt benötigen wir 80 Seile für 4 kleine Handelsschiffe, die wir auch in Auftrag geben)

NO5.jpg






NO6.jpg



so, nun noch die letzte Insel mit einem Kontor versehen und ebenfalls den Einkauf organisieren.

Wir stellen im Errungenschaften-Menü die Handelsschiffe vom Lord und Wesir auf +1 (mehr geht nicht)

Unser Orient-Handelschiff sollte inzwischen über zwei Segel a 20% Geschwindigkeit verfügen und wird nun zur Handelsroute 1 auf der die Gewürze zur Haupt-Insel geschippert werden.










zwei weitere Schiffchen lassen wir auf dieser Routenführung fahren, dafür planen wir zwei Routen, eine fährt links rum, die andere rechts rum

Es werden dabei: MOST, LEINEN und HANF zur Haupt-Insel gebracht...

NO7.jpg






NO8.jpg



Sobald die Waren auf der Haupt-Insel verfügbar sind, lassen wir ein paar Bürger zu Patriziern aufsteigen und stellen die nächsten beiden Routen wie folgt auf:

Auch hier wieder zwei Schiffchen, die entgegensetzt das Zeug abholen und zur Haupt-Insel bringen...

Eingeladen werden: BROT, BIER und WÄMSER.






Wir stellen, nachdem wir alle Kontore aufgestockt haben, zusätzlich BROT, BIER und WÄMSER auf Einkauf.

Den Patriziern sperren wir den MOST weg.

Dazu bauen wir eine Kirche, die Kapellen die nicht mehr gebraucht werden, reißen wir ab und bauen Häuser hin.

Das notwendige "Glas" kaufen wir beim Lord ein, aus dem 3. Reiter, den wir natürlich vorher freigeschaltet haben.

(insgesamt sollten 65 Stück GLAS reichen)

Als nächstes lassen wir die Leutchen so weit aufsteigen, dass wir über 48 Patrizier-Häusern verfügen.

Das Ganze sieht dann so aus:

NO9.jpg






NO10.jpg



Wir bauen nun den Schuldturm.

Als nächstes reißen wir GNADENLOS alle Wohnhütten ab, die keine Patrizier beherbergen.










Jetzt schalten wir den Most frei und warten, bis die Männlein aufsteigen wollen.


Tja, ein Adeligen-Haus und das Szenario ist auch schon wieder fertig...

NO11.jpg






Ein dickes Dankeschön an Marco für die ausführliche Arbeit :)

1602 |  1503 |  1701 |  1404 |  2070